www.lammb.cz - Laser Adjustment & Measurement of Machine Bases

Aktualitäte

Den 17. April 2007
Wir bieten die Kalibration von den Rotationsachsen mit dem System Renishaw RX 10 an, der in der Verbindung mit Interferometer Renishaw ML10 das Kaliber des beliebigen Winkels von der Rotationsachseverdrehung ermöglicht. Das Kaliber ist es möglich, im automatischen Kreislauf durchzuführen, ähnlich wie bei der Messung der Genauigkeit von der Stellungsanfahrt. Der Tisch RX 10 folgt automatisch die Achsebewegung und erhält mit der Verfrehung in der verkehrten Richtung die ständige Lage von der Messungsoptik. Bei der Rotationsachsenmessungen ist die Genauigkeit von ± 1 Radialsekunde erreicht.

Maschinen-, Motor- und Rotationsteilekonstituierung

Beinahe 50% aller erzwungenen Stilllegungen sind gerade von dem Achsenfluchtungsfehler verursacht. Die Wellenkonstituierung bedeutet die verlängerte Betriebszeit, die erhöhte Produktivität und die erhöhte Produktionsqualität. Die ungleichachsige Wellen sind ein Risiko für Arbeit, führen zu den ungeplanten Stilllegungen der Produktion, brauchen höheren Kraftbedarf und können die Qualität von dem hergestellten Produkt beeinflussen.


Die Laser-Messung und die Konstituierung des konzentrischen Teils, wie Lagerbüchsen des Turboaggregates, die Dampfbuchse, die Lager bei den Maschinen mit Hin- und Herbewegung des Aggregats, wie Motor – Pumpe, Motor – Wechselgetriebe, die Konstituierung der unverbundenen Wellen kann man nicht drehen oder nur beschränkt.


Diagnostische Möglichkeitenm

Die Messung werden mit den Lasern der Firma FIXTUR Laser durchgeführt, alle Messungen werden protokollarisch aufgenommen. Ausser der Abbildung der Messungsresultate definieren wir die Maschinenmuttermodelle, und auch Muttermodelle für die ganzen Aggregate, die bis sechs Maschinen, Toleranztabelle und Koefizienten des Heizwuchses bestehen. Die Maschinendefinitionen und Resultate werden nach der Betriebslage oder nach der Maschine oder nach dem Aggregat organisiert.